Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Datenpakete, die in Form von Textdateien auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden, wenn Webseiten in einen Browser geladen werden. Sie werden häufig verwendet, um Sie und Ihre Präferenzen zu „erinnern“, entweder für einen einzelnen Besuch (durch einen Sitzungscookie) oder für mehrere Wiederholungsbesuche (mit einem „dauerhaften Cookie“). Sie sorgen für eine konsistente und effiziente Benutzererfahrung und erfüllen wichtige Funktionen wie die Registrierung von Benutzern und die Anmeldung. Cookies können von der von Ihnen besuchten Website (so genannte „First-Party-Cookies“) oder von Dritten festgelegt werden B. diejenigen, die Inhalte bereitstellen oder auf der Website Werbe- oder Analysedienste anbieten („Cookies von Drittanbietern“).

Welche Cookies setzt das Theme WP media Twentyfive?

Das WordPress Theme WP media Twentyfive benutzt Cookies, um die Darstellung des Screenswitchers zu steuern. Die Cookies sind so genannte „First-Party-Cookies“.

Cookie-Name Dauer Beschreibung
m25-mode_auto Session Speichert, ob der Automatikmodus des Screenswitchers eingeschaltet ist oder nicht.
m25-mode Session Speichert die aktuelle Darstellungsgröße des Screenswitchers.

Cookies kontrollieren

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei vielen Diensten – im Fall des Trackings – z.B. über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Außerdem kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.